6. Folgen Sie den Schritten 1-3 Wie man von iTunes oben herunterladen. itunes ist so cool App, sehr einfach zu bedienen und sehr sehr nützlich. Vielen Dank Apple und mehr Leistung. Weitere Möglichkeiten, das Beste aus Apples Musikmanagement-Software herauszuholen, finden Sie in unserem iTunes-Leitfaden zu Problemen und Korrekturen. Sobald Sie eine Musik-Playlist in iTunes erfolgreich erstellt haben, können Sie sie auf jedem Gerät wiedergeben. Es bedeutet, dass Sie einfach zu Hause entspannen oder im Büro arbeiten können, während Sie Ihre Lieblingsmusik auf mehreren Geräten genießen. Alles, was Sie tun müssen, ist auf die Schaltfläche «Bibliothek» klicken, während Sie andere Abschnitte erkunden, einschließlich TV-Programme, Hörbücher, Podcasts, Musik und Filme. Es bringt Sie direkt zu den Titeln, die Sie gekauft haben. Ihr größtes Anliegen bei der Konvertierung Ihrer Musik in MP3-Dateien ist, dass Sie eine Sicherung Ihrer Musikbibliothek für den Fall wünschen, dass Ihr Computer ausfällt. Wenn Sie einen Mac haben, sollte Ihre Musik automatisch mit Time Machine gesichert werden, wenn der Rest Ihres Computers speichert, aber Sie müssen ein externes Laufwerk anschließen, um dies zu tun.

Unabhängig davon, welchen Sicherungsdienst Sie verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie gelegentlich überprüfen, ob Ihre Musik zu diesen Dateien gehört. Die Songs in ihrem Originalformat und die konvertierten Songs werden in Ihrer Bibliothek angezeigt. Sie können Songs in die Apple Music App oder iTunes für Windows importieren und gleichzeitig konvertieren. Dadurch wird eine konvertierte Kopie der Datei in Ihrer Musikbibliothek erstellt, basierend auf Ihren Einstellungen in der Apple Music App oder iTunes für Windows. Dies gibt Ihnen jedoch keinen Freibrief. Da Apple Songs immer noch im proprietären AAC-Format kodiert, werden Ihre Downloads nicht auf vielen Telefonen, PDAs, MP3-Playern usw. abgespielt. Menschen verwenden «MP3» als generischen Namen, um auf alle digitalen Musikdateien zu verweisen, aber das ist nicht ganz richtig. MP3 bezieht sich eigentlich auf einen bestimmten Musikdateityp. Die neue MP3-Datei, die Sie gerade erstellt haben, wird in iTunes neben der ursprünglichen AAC-Version angezeigt. Wenn die Songs, die Sie konvertieren möchten, hervorgehoben sind, klicken Sie in iTunes auf das Menü Datei.

Danach können Sie nun alle Ihre iTunes-Musik konvertieren. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle konvertieren am rechten unteren Rand des Bildschirms. Der Konvertierungsfortschritt wird auf dem Bildschirm angezeigt. Wenn die Konvertierung abgeschlossen ist, können Sie auf die Registerkarte Konvertiert wechseln, um die konvertierten MP3-Dateien abzurufen. Und klicken Sie auf die Schaltfläche Zur Übertragungsliste hinzufügen, um die konvertierten MP3-Dateien einfach auf iPhone/iPad/Android zu übertragen. Wenn Sie sich über Ihr Recht, Material zu kopieren, nicht sicher sind, sollten Sie sich an Ihren Rechtsberater wenden. Weitere Informationen finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Apple Media Services. Möglicherweise hören Sie keinen Unterschied zwischen einem komprimierten und einem unkomprimierten Song. Dies kann vom Song, Ihren Lautsprechern oder Kopfhörern oder Ihrem Musikgerät abhängen. Schließen Sie den Player über das USB-Kabel an den USB-Anschluss Ihres Mac-Buchs an. Damit werden alle CDs, die Sie ab sofort in iTunes rippen, das MP3-Format anstelle von AAC verwenden.

Um einen vorhandenen Titel in MP3 zu konvertieren, suchen Sie den Song in Ihrer iTunes-Bibliothek und markieren Sie ihn. Jetzt beginnt iTunes, Ihre Dateien sofort zu konvertieren. Sobald sie alle konvertiert sind, hören Sie einen Benachrichtigungston. Eine Sache zu beachten, bevor wir beginnen: alle Tracks von Apple Music werden nicht konvertieren, da sie DRM verfügen, um zu verhindern, dass jemand sie stiehlt. Wenn Sie Alben und Songs aus dem Dienst hören möchten, benötigen Sie ein Abonnement. Da Musik von iTunes als AAC kommt, glauben viele Leute, dass es ein proprietäres Apple-Format ist. Es ist nicht. AAC steht praktisch jedem zur Verfügung. AAC-Dateien arbeiten auch mit Apple-Produkten und -Produkten von vielen anderen Unternehmen. Dennoch, nicht jeder MP3-Player unterstützt sie, also, wenn Sie Ihre Musik auf diesen Geräten abspielen möchten, müssen Sie die iTunes-Songs in MP3 konvertieren. Ich empfehle es. Ich hoffe, tolle Musik und Bücher herunterladen Für detaillierte, Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Informationen, schauen Sie sich Anm.

Wenn Sie einen Song komprimieren und er Daten verliert, können Sie ihn nicht dekomprimieren, um die Daten abzurufen.